Geschichte stürmsfs

Die Wurzeln der stürmsfs gehen bis ins Jahr 1835 zurück. Aus der damaligen Schweizer Eisenwarenhandlung hat sich ein modernes Produktions- und Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Der grösste Meilenstein zweier traditioneller Erfolgsunternehmen wurde 2011 mit dem Zusammenschluss der Stürm AG und der Division Stahl + Metall der SFS Locher AG realisiert.

Meilensteine stürmsfs

November 2012 erfolgreiche ISO-Zertifizierung
Juli 2012 GoLive gemeinsames ERP-System SAP
Januar 2012 Erarbeitung gemeinsame Werte stürmsfs
Juli 2011 Zusammenschluss der Stürm AG und der Division Stahl + Metall der SFS Locher AG zur stürmsfs

Meilensteine Stürm AG

2011 Zusammenschluss der Stürm AG und der Division Stahl + Metall der SFS Locher AG zur stürmsfs
2009 Zentralisierung der Produktions- und Büroräumlichkeiten an der Langrütistrasse in Goldach; Neubau eines Büro- und Parkgebäudes
2001 Namensänderung zu Stürm AG
1947 Umwandlung in die Aktiengesellschaft Carl Stürm & Co. AG
1910 Umwandlung zu einer Kommanditgesellschaft mi dem Namen Carl Stürm & Co., Kommanditgesellschaft
1846 Umfirmierung zu Krauss & Huber Sohn
1835 Gründung der Eisenwarenhandlung Hedinger & Co.

Meilensteine SFS Locher AG und GmbH (Standorte Schweiz und Österreich)

2011 Zusammenschluss der Stürm AG und der Division Stahl + Metall der SFS Locher AG zur stürmsfs
2007 Übernahme Blechservice-Center von J. Brunschwiler AG, Arnegg (CH)
2001 Zusammenführung von Locher-Hauser und SFS StahlService zu SFS Locher
1998 Neubau Bürohaus und SSC mit Sägeanlagen, Hochregallager, etc. in Klaus (AT)
1990 Übernahme der Hauser-Gruppe durch die Familien Hug-Locher und Kobler-Locher (CH)
1989 Übersiedlung aller Geschäftsbereiche in Österreich nach Klaus (AT)
1986 Umbenennung zur SFS Rhomberg GmbH AT)
1985 Umgründung zur Eisen-Rhomberg GmbH (AT)
1958 Gründung Hauser AG, erster Standort in Winterthur (CH)
1928 Gründung der Eisenwarenhandlung Stadler in Altstätten (CH)
1921 Gründung der Eisenhandlung in Götzis (AT)
1901 Gründung des Stahlhandels durch Adolf Locher (CH)